Die Eucharistie ist die Feier von Tod und Auferstehung Jesu Christi.

Im ersten Teil der Feier, dem so genannten Wortgottesdienst, gedenken die Versammelten der großen Taten, die Gott in der Geschichte an seinem Volk gewirkt hat.

Insbesondere hören sie das Evangelium, die Frohe Botschaft vom Mensch gewordenen Wort Gottes, Jesus von Nazaret.

Im Fürbittgebet tragen sie die Anliegen der Welt vor Gott.

Danach werden Brot und Wein zum Altar gebracht.

Wir danken Gott für die Schöpfung und preisen ihn für das, was er durch Jesus Christus getan hat.

Ihren Höhepunkt findet die Feier in der Erinnerung an das Letzte Abendmahl, als Jesus im Kreis seiner Jünger Brot nahm und sprach:

“Nehmt und esst alle davon, das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird.”

Ebenso nahm er den Kelch mit Wein und sprach:

“Nehmt und trinkt alle daraus, das ist der Kelch des neuen und ewigen Bundes, mein Blut, das für euch und für alle vergossen wird zur Vergebung der Sünden. Tut dies zu meinem Gedächtnis.”

Wenn wir dies nachvollziehen, so glauben wir, wird das Geschehen von damals in unserer Mitte gegenwärtig: Der Heilige Geist wandelt Brot und Wein in Leib und Blut Christi, Gottes Gabe an uns, die wir in der Kommunion empfangen.

Wir feiern die Heilige Messe, wie die Eucharistiefeier auch genannt wird, regelmäßig in den Pfarrkirchen St. Johannis und St. Marien. Die Wochenübersicht der jeweiligen Kirche finden Sie oben unter Gottesdienste.

  • Gastpredigt von Jan Uhlenbrock
    Am Samstag, den 18.6. und am Sonntag, den 19.6. wird Jan Uhlenbrock in den Gottesdiensten predigen. Jan Uhlenbrock ist ehemaliger Priester des Bistums Hildesheim, studierte in Münster (daher auch die Verbindung mit Pastor Höne) und Rom Theologie, wurde dort zum Priester geweiht. Heute lebt er in Kassel und ist mit einem Mann verheiratet. Nach seiner […]
  • Ökumenischer Gottesdienst auf dem Kalte-Sophie-Markt
    Am Sonntag, den 15.05.2022 findet um 11:00 Uhr ein Gottesdienst im Zirkuszelt am Thie statt. Ein gute Einstimmung auf das Marktgeschehen und den Sonntag, zumal Justus Ossege seine geistlichen Gedanken zu Kalte Sophie, Markttreiben und Zirkus mit uns teilen wird. Herzliche Einladung zu einem außergewöhnlichen Gottesdienst in dieser österlichen Zeit. Hinweis: Die Messe um 10:15 […]
  • Friedensnacht am Gründonnerstag
    Die Friedensnacht am Gründonnerstag starten wir um 19:30 Uhr in Glandorf und Schwege mit der Abendmahlfeier. Im Anschluss um ca. 21:00 Uhr laden wir zur Agape-Feier ins Pfarrzentrum in Glandorf ein. Um ca. 21:45 Uhr wir dann dort ein Film gezeigt. Gegen 22:00 Uhr: Gang zum Friedhof. Dort beten wir um 22:30 Uhr an der […]
  • Osterkerzen im Werden
    Von Aschermittwoch bis Ostern In unseren beiden Kirchen haben wir je eine große Kerze aufgestellt. Zu jeder Predigt aus unserer Predigtreihe wird den Kerzen ein neues Element hinzugefügt. So entstehen aus der Begegnung mit dem Wort Gottes unsere diesjährigen Osterkerzen.
  • Friedenslicht und Fürbittbücher
    In unseren Kirchen brennen Friedenslichter für den Frieden in der Ukraine. Zudem liegen Gebetszettel und Fürbittbücher aus.