Sei dabei – in unserer Ehrenamtskartei!

Die Kirchengemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft sind bunt und vielfältig. Viele Menschen bringen sich bereits mit ihren Talenten und Fähigkeiten ein.

Ende 2019 haben wir begonnen eine Kartei zu erstellen, in die wir alle Ehrenamtlichen eintragen, die sich gerne in unserer Pfarreiengemeinschaft einbringen möchten.

Es wurden uns schon eine Reihe ausgefüllter Ehrenamtspostkarten zurückgesendet von Menschen, die mit kleinen oder großen Hilfen zu einem lebendigen Miteinander beitragen wollen. Die Karten sind aber auch weiterhin im Schriftenstand der beiden Kirchen zum Mitnehmen ausgelegt. Gerne möchten wir auch weiterhin dazu ermutigen, die Karten auszufüllen und Teil unserer Ehrenamtskartei zu werden. Wir freuen wir uns, wenn möglichst viele dabei sind!


Peter Erpenbeck, Jahrgang 1970

Mitglied im Kirchenvorstand der Pfarrgemeinde St. Johannis seit 2019

Ich bin dabei, weil…

ich von dem, was ich bisher in unserer Kirchengemeinde erfahren habe, etwas zurückgeben möchte.

Was mir in unserer Pfarreiengemeinschaft am Herzen liegt…

ein offenes und ehrliches Miteinander und auch mal neue Wege gehen.

Wenn ich an Kirche denke, dann…

denke ich an Gemeinschaft.


Mathis Erpenbeck, 22 Jahre

seit 2014 im Pfarrgemeinderat, stellvertretender Vorsitzender seit 2018, tätig im Vorstand und im Ausschuss „Diakonia“

Ich bin dabei, weil…

ich meinen Beitrag dazu leisten möchte, dass sich die Kirche nicht selbst abschafft, sondern zu zeigen, dass sie an vielfältigen Stationen des Lebens eine wichtige Anlaufstelle sein kann.

Das schönste/prägendste/wertvollste Erlebnis in meiner Tätigkeit…

sind die Begegnung, das Gespräch und auch manchmal die Diskussion mit Menschen aller Altersklassen unserer Gemeinde.

Wenn ich an Kirche denke, dann…

erlebe ich einen Apparat, dessen Führungskräfte in der Geschichte oft gegen die Botschaft Jesu der Liebe und Barmherzigkeit gehandelt hat.